Aktuelles

Los geht's...herzlich willkommen an der Gerhard-Jung-Schule!

Seit Montag sind nun auch die Erstklässlerinnen und Erstklässler bei uns an der Schule. Wir wünschen euch einen guten Start und freuen uns auf die gemeinsamen Jahre mit euch!

Umgang mit Krankheits- und erkältungssymptomen

2020 Umgang mit..pdf
PDF-Dokument [339.0 KB]

So starten wir ins neue Schuljahr

In diesem Video erklärt Frau Musolt, wie das Ankommen im Schulhof im kommenden Schuljahr ablaufen wird.  

 

ERklärung der Erziehungsberechtigen 

über einen möglichen Ausschluss vom Schulbetrieb nach der Corona-Verordnung Schule und der Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne:

Sommerferien 2020

 

Sommerferien:

30. Juli - 11. September

 

Schulbeginn: 14. September 

 

Klasse 2: 8.45 - 12.00 Uhr

Klassen 3 und 4: 8.30 - 11.45 Uhr

 

Eröffnungsgottesdienst: 

14. September um 7.40 Uhr in der katholischen Kirche.

 

Einschulungsfeier: 

Die Einschulung der SchulanfängerInnen findet voraussichtlich am Samstag, 19. September um 10.00 Uhr in der Stadthalle in Zell statt. Aufgrund der aktuellen Situation, bitten wir darum, die Teilnahme auf die Eltern und Geschwisterkinder zu beschränken.

 

 

Über den folgenden Link gelangen Sie zum Hygienekonzept für den Gottesdienst zum Schuljahresanfang in Zell. 

Willkommen zurück - wir freuen uns auf euch!

Elternbrief von Kultusministerin Eisenmann zur Wiederaufnahme des Unterrichts (14.5.2020)

Elternbrief von Kultusministerin Eisenmann zur Wiederaufnahme des Unterrichts
14.05.2020_Elternbrief von Kultusministe[...]
PDF-Dokument [689.9 KB]

Schreiben von Ministerin Dr. Eisenmann an alle eltern und erziehungsberechtigten im land (28.04.2020)      

Schreiben von Ministerin Dr. Eisenmann an alle Eltern und Erziehungsberechtigten im Land
2020_04_28_Corona_Ministerin_Schreiben_a[...]
PDF-Dokument [273.5 KB]

Brief an die eltern zum unterrichtsbeginn

Elternbrief vom 22.04.2020
Brief an die Eltern zum Unterrichtsbegin[...]
PDF-Dokument [109.4 KB]

Informationen aus dem Kultusministerium (20.04.2020)

Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs ab 4. Mai 2020

 

"An den Grundschulen beginnt der Unterricht zu einem noch festzulegenden, späteren Zeitpunkt mit der Klassenstufe 4 [...] Ergänzende Hinweise folgen rechtzeitig."

 

Regelung der erweiterten Notbetreuung
Regelung der erweiterten Notbetreuung.pd[...]
PDF-Dokument [62.1 KB]

Aktuelle Informationen finden Sie weiterhin auf der Seite des Kultusministeriums: 

https://km-bw.de/,Lde/Startseite

Stop motion filme unserer Viertklässler/innen

Die Kinder der vierten Klasse haben beim Aufnehmen eigener Stop-Motion Filme viel Geduld, Geschick und Kreativität bewiesen. Die Videos sind wirklich toll geworden - Hut ab! 

Der Fuchs und das Schaf - ein Stop Motion Film von Lennard Nawara (Klasse 4b):

https://www.youtube.com/watch?v=J1d7CnVf7A8&feature=youtu.be

 

"Pizza, pizza" - ein Stop Motion Film von Eliana Rizzotto (Klasse 4b):

https://www.youtube.com/watch?v=h1e3YBWgavI&feature=youtu.be

 

"Der 4b-Geist und Isidor" - ein Stop Motin Film von Ben Gramelspacher (Klasse 4b):

https://youtu.be/lLHALsAtA_s

 

"So schält man ein Ei" - ein Stop Motion Film von Lena-Maria Scholz (Klasse 4b):

https://youtu.be/MYXfsexqKUo

 

"Die Schlacht der Schlachten" - ein Stop Motion Film von Thierry Mickel (Klasse 4b):

https://youtu.be/K33gwPfZutc

 

"Die Verfolgungsjagd" - ein Stop Motion Film von Samuel Briganti (Klasse 4b):

https://www.youtube.com/watch?v=WlEUZmh2Hmw&feature=youtu.be

Elternbrief vom 16.04.2020

 

Grundschule Zell mit Außenstellen 

Atzenbach und Gresgen

Bildungszentrum

Scheffelstr. 2, 79669 Zell i. W.  Tel. 07625/911100-20  Fax: 07625/911100-51   eMail: poststelle@gjs-zell.schule.bwl.de

 

 

                                                                                                            Zell i.W., den 16.April 2020

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Zeller Schule und unserer Außenstellen in Atzenbach und Gresgen!

 

Die Osterferien neigen sich dem Ende entgegen. Sie waren dieses Mal so ganz anders. Ich hoffe, Sie und Ihre Kinder hatten, trotz allem, eine schöne Zeit miteinander!

 

Wie wird es ab nächster Woche weitergehen? Davon haben wir gestern in den Nachrichten gehört. Das für uns Wichtigste ist: Schule darf noch nicht öffnen! Das bedeutet, es geht erst mal so weiter wie bisher. Sie bekommen von den LehrerInnen Ihrer Kinder neue Übungsmaterialien und bleiben weiter im telefonischen Kontakt, um auftauchende Fragen zu klären, sich auszutauschen,…….

 

Es wird weiterhin eine Notfallbetreuung geben, Wochenenden und Feiertage ausgenommen, täglich von 7.30Uhr -13.30Uhr. Bitte teilen Sie uns bis spätestens morgen im Laufe des Vormittags am besten telefonisch ( 07625/9110020 oder 0162/3399925) oder auch per eMail mit, wenn Sie diese in Anspruch nehmen wollen. Wir schicken Ihnen dann per Mail die Antragsformulare zu, die Sie bitte ausfüllen und an uns zurücksenden. Eltern, die bisher die Notfallbetreuung in Anspruch genommen haben, melden sich bitte auch, wenn sie die Betreuung weiter brauchen! 

 

Liebe Eltern, das war´s erst mal für heute. Nachrichten vom Kultusministerium haben wir noch keine. Es war uns jedoch wichtig, Sie darüber zu informieren, was wir wissen, auch damit die Notbetreuung am Montag fortgeführt werden kann. 

Sobald wir offizielle Nachrichten haben, leiten wir sie an Sie weiter. Wir stellen diese auch immer auf die Homepage der Schule: www.gerhard-jung-schule.de . Dort finden Sie auch weitere interessante Internetadressen für Ihre Kinder zu Sport, Forschen,…….

 

Mut macht in diesen Zeiten, dass sich Menschen gegenseitig unterstützen, sich helfen. Scheuen Sie sich nicht, um Hilfe zu bitten, wenn Sie welche brauchen! Die LehrerInnen Ihrer Kinder sind weiter für Sie da. Ab Montag wird auch das Sekretariat und Rektorat wieder regelmäßig von 7.30Uhr -12.00Uhr besetzt sein. 

 

Herzliche Grüße,

 

Renate Maier, Rektorin

 

Linktipps für die zeit während der schulschließung

Erklärvideos zum Corona-Virus

 

1. Coron-Virus - Informationen in mehrern Sprachen:

 

https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/amt-und-person/informationen-zum-coronavirus

 

     2. Erklärvideo zum Corona-Virus für Kinder

 

      https://www.youtube.com/watch?v=_kU4oCmRFTw .

 

 

 

 

Für den täglichen Sportunterricht (Ballschule):

 

https://www.youtube.com/watch?v=olNR0RNaXyU (Ein Angebot von Alba Berlin)

 

https://www.youtube.com/watch?v=Jp-XuGqVEK8 (Ein Angebot des SV Werder Bremen)

 

https://www.scfreiburg.com/node/42028 (Das Angebot unseres SC Freiburg :)) 

 

 

 

 

 

Lust auf eine Weltreise? :

 

https://www.kinderweltreise.de

 

Für kleine ForscherInnen:

 

https://www.haus-der-kleinen-forscher.de/de/praxisanregungen/experimente-fuer-kinder

 

Bereit für die Fahrradprüfung? :

 

https://www.schlaukopf.de/grundschule/klasse4/sachkunde/verkehrserziehung.htm

 

Hier finden Sie Anregungen für unterschiedliche Fächer:

 

https://www.hamsterkiste.de

 

 

 

 

Telefonsprechzeiten der schulsozialarbeit während der schulschließung

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler!

Auch während der Schulschließung möchte die Schulsozialarbeit Sie/euch unterstützen,

Schulsozialarbeiter Herr Lenar Minubai ist von Montag bis Mittwoch von 9:00 bis 12:00 Uhr unter folgender Rufnummer für Sie/euch erreichbar:

+49 1573 155 15 96

Außerhalb dieser Zeit steht die Schulsozialarbeit Ihnen/euch unter folgender E-Mail Adresse zur Verfügung:

lenar.minubaiev@caritas-loerrach.de

 

Die Schule bleibt ab dienstag, 17.03.2020 bis zu den osterferien geschlossen!

Die Landesregierung hat entschieden, dass Schulen ab Dienstag geschlossen bleiben.

 

Hintergrund: Info-Seite des Kultusministeriums.

 

 

Für unsere Schule gelten zusätzlich folgende Informationen:

 

* In den kommenden 3 Wochen bis zu den Osterferien ist kein Unterricht.


*Am Montag ist, auch in den Außenstellen, regulärer Unterricht bis 12.00Uhr und Kernzeit bis 13.00Uhr.


*Kranke Kinder werden morgen telefonisch entschuldigt.


*Eltern, deren Kinder nicht kommen, holen bitte den Elternbrief und das Material für die nächsten 3 Wochen ab.


*Ab Dienstag richten wir eine Notfallbetreuung für die Gruppe von Eltern ein, die zur "kritischen Infrastruktur" gehören. Diese Eltern melden sich bitte bei mir bis morgen 10.00Uhr.


*Kinder vom Pfaffenberg kommen bitte nicht!

Skipping hearts an unserer Schule

Die Klasse 4b zeigte nach dem Workshop von "Skipping Hearts" eine vielseitige Aufführung.

 

https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.zell-im-wiesental-seilspringen-macht-spass.f8c5877e-94e5-4637-b602-d22bd6761af7.html

 

Weitere Fotos finden Sie unter "was wir gemeinsam erleben". 

Coronoavirus: Informationen des Kultusministeriums für schulen und kindergärten

Bitte beachten Sie folgende Informationen des Kultusministeriums: 

Aktuelle Hinweise für Schulen und Kindetageseinrichtungen (Stand: 28. Februar 2020)

  • Bei Personen, die nicht in einem Risikogebiet waren und keinen Kontakt zu einem am neuartigen Coronavirus Erkrankten hatten, sind keine speziellen Vorsichtsmaßnahmen nötig. Diese Personen können daher uneingeschränkt am Schul- bzw. Kita-Betrieb teilnehmen.
     
  • Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet waren, vermeiden – unabhängig von Symptomen – unnötige Kontakte und bleiben vorläufig zu Hause.
     
  • Personen, die in einem Risikogebiet waren und innerhalb von 14 Tagen nach Rückkehr von dort Symptome wie Fieber, Muskelschmerzen, Husten, Schnupfen, Durchfall, u.a. bekommen, vermeiden alle nicht notwendigen Kontakte und bleiben zu Hause. Diese Personen setzen sich umgehend telefonisch mit ihrem Hausarzt in Verbindung oder nehmen Kontakt mit dem kassenärztlichen Notdienst unter der Telefonnummer 116117 auf.
     
  • Personen, die während ihres Aufenthalts in einem Risikogebiet oder innerhalb der vergangenen 14 Tage Kontakt zu einem bestätigt an COVID-19 Erkrankten hatten, kontaktieren umgehend das örtlich zuständige Gesundheitsamt. Dies muss in jedem Fall erfolgen – unabhängig vom Auftreten von Symptomen.
     

Das Robert-Koch-Institut hat die Liste der Risikogebiete heute (Stand: 28. Februar 2020) auf die gesamte Region Lombardei in Italien erweitert. Es gilt jeweils die aktuelle Liste der Risikogebiete, die beim Robert-Koch-Institut abgerufen werden kann.  

Die Hinweise gelten für alle Personen an Schulen und Kindertageseinrichtungen, das heißt sowohl für Schülerinnen und Schüler, Kita-Kinder, Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher sowie für alle weiteren in den Einrichtungen Beschäftigten beziehungsweise Tätigen.

 

weiter Informationen erhalten Sie auf der Seite des Kultusministeriums:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/2020+02+27+Informationen+zum+Corona-Virus

 

Der Hürus an unserer schule

Am "Schmutzige Dunschdig" besuchte uns der Hürus Christoph, de ZM vom Adelsberg, mit seinem Gefolge. 

Die Klasse 4b führte gemeinsam mit ihrer Lehrerin "María de Bohma" durch ein abwechslungsreiches Programm. So musste der Regent der Zeller Fasnacht die Spielgeräte des neuen Schulhofes testen. Er war ja schließlich nicht beim Schulfest...

(Weitere Bilder finden Sie unter "was wir gemeinsam erleben").

 

 

Nun sind von Freitag, 21. Februar bis Freitag, 28. Februar 2020 Fasnachtsferien.

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne Fasnachtszeit und erholsame Ferientage.

 

TA-HÜ!

Die Sterntaler - Eine aufführung der Ganztageskinder

Ende Januar 2020 haben die Ganztageskinder unter der Anleitung von Frau Böhme das Mini-Musical „Die Sterntaler“ nach z.T. zauberhaften Liedern und Texten von Uli Führe auf die Bühne gebracht. Die Darsteller und Sänger aus den zweiten, dritten und vierten Klassen, haben mit viel Freude ihr vielseitiges Können bewiesen und Schüler, Eltern und Lehrer bei Aufführungen im Eingangsbereich derGrundschule daran teilhaben lassen.Ende Januar 2020 haben die Ganztageskinder unter der Anleitung von Frau Böhme das Mini-Musical "Die Sterntaler" nach z.T. zauberhaften Liedern und Texten von Uli Führe auf die Bühne gebracht. Die Darsteller und Sänger aus den zweiten, dritten und vierten Klassen, haben mit viel Freude ihr vielseitiges Können bewiesen und Schüler, Eltern und Lehrer bei Aufführungen im Eingangsbereich der Grundschule daran teilhaben lassen.

Theaterprojekt mit tempus fugit

Lisa Räuber (Klasse 4a)

Auch dieses Jahr übten die Viertklässler unserer Schule ein Theaterstück mit dem Theater "Tempus Fugit" aus Lörrach. 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a zeigten ihr Können am 27. und 28. November in der Mensa. 

 

Das Publikum zeigte sich bei beiden Aufführungen begeistert:

 

https://www.badische-zeitung.de/zell-im-wiesental/viertklaessler-retten-ein-liebes-gespenst--180122318.html

 

 

Weiter Bilder finden Sie unter "was wir gemeinsam erleben"

 

 

Herbstferien

 

28. Oktober - 1. November 2019

Unter "Service" --> Links finden Sie nun auch Linktipps für Eltern.

 

Sommerferien: 29. Juli - 10. September

 

Schulbeginn: 11. September 2019; 8.25-12.05 Uhr

Ökumenischer Eröffnungsgottesdienst: 7.40 Uhr (kath. Kirche)

 

Elternabend GTS: 12. September; 19.30 Uhr

 

Nachmittagsunterricht und GTS: ab 16. September

müllsammelaktion 2019 - initiiert und organisiert von unserer umwelt-ag

Vorlesewettbewerb an der Gerhard-jung-schule 2019

Wie jedes Jahr wurde kürzlich wieder der Vorlesewettbewerb an der Grundschule ausgetragen. Jede der acht Klassen schickte zwei Vertreter ins Rennen, die ihr Können sowohl bei geübten als auch bei ungeübten Lesetexten beweisen mussten.

Die Jury, die aus Eltern, Vertreter der Schulsozialarbeit und Lehrerinnen zusammengesetzt war, bewertete die Teilnehmer nach einem vorgegebenen Punktesystem und ermittelte die Sieger jeder Klassenstufe. Jedem Teilnehmer/In winkte eine Urkunde für erfolgreiche Teilnahme. Die Klassenstufensieger wurden zusätzlich noch mit einem Buchgutschein belohnt.

Als Sieger setzten sich durch: Jana Philipp (Klasse 1), Joana Agostini (Klasse 2), Eliana Rizzotto (Klasse 3) und Sophia-Marie Agostini (Klasse 4).

Erfolgreich lasen: Rawan Alomar, Sandro Rizzotto, Lionel van de Sand, Johan Koglin, Sara Sutter, Lena Schwald, Eriona Xhyligi, Amelie Schulze, Fabian Waßmer, Sila Bozkurt, Erion Gashi und Levi Nawara.

Besuch aus Augsburg - Das fakstheater an unserer schule

Rückblick Schulfest 2019

Unser diesjähriges Schulfest - ein gelungenes Schulhoffest.

 

Im Zentrum des Schulfestes am 17. Mai stand dieses Jahr unser neuer Schulhof. Dieser wurde offiziell eingeweiht, neue Spielgeräte wurden vorgestellt und Jung und Alte trafen sich bei der gemeinsamen Schulhofolympiade auf dem...Schulhof!

 

Wer sich nach oder während der Olympiade stärken wollte, konnte dies in der Aula der Schule tun. Das Buffet war reich gedeckt und sowohl Kaffee als auch andere Getränke wurden von freundlichen Helferinnen und Helfern über die Theke gereicht. 

 

Im Musikzimmer der Gerhard-Jung-Schule eröffnete dieses Jahr zum ersten Mal ein Kulturcafé jungen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, allein oder in der Gruppe, zu zeigen was sie können. Das Programm war bunt gemischt: Lieder wurden gesungen oder am Flügel vorgetragen, Zaubertricks brachten die Zuschauer zum Nachdenken und gewagte Sprünge und Tänze zeigten, welch unterschiedliche Talente in unseren Kindern stecken. 

 

Zum Abschluss des Schulfestes entscheidete das Los, welche Kinder, die an der Olympiade teilgenommen haben, einen kleinen Preis mit nach Hause nehmen durften. Verlierer gab es an diesem Nachmittag jedoch keine!

 

An dieser Stelle möchten wir allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieses schönen Nachmittags beigetragen haben, herzlich danken!

Schulfest 2019

Am Freitag den 17. Mai 2019 findet unser Schulfest statt.

 

Unter dem Motto: Spiel und Spaß, Groß und Klein zusammen findet die offizielle Einweihung unseres neuen Schulhofs statt. 

Passend dazu werden die neuen Pausenspiele aus dem Erlös des Sponsorenlaufs am Anfang des Schuljahres vorgestellt.

 

 

 

 

Verlauf:

 

15.00 Uhr:                 

Begrüßung und offizieller Teil

 

15.30 Uhr- 18.00 Uhr:  

- Schulfestolympiade

- Kulturcafé mit Angeboten von Schülern und Erwachsenen

- Kaffee, Kuchen, salziges Fingerfood und internationale Köstlichkeiten und Getränke

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Osterferien

 

Vom 15.04.-26.04.2019 sind Osterferien.

 

 

theaterprojekt mit tempus fugit

Auf der Suche nach dem verlorenen Glück

 

Die Klasse 4b hat sich mehrere Wochen in einem Theaterprojekt mit Tempus fugit aus Lörrach mit dem Thema Glück beschäftigt und dieses Stück nach mehrwöchigen Proben zweimal in der Mensa vor Publikum aufgeführt.

 

Was bedeutet Glück für dich? In Gesprächen und Rollenspielen wurde herausgearbeitet was Glück für jeden einzelnen Schüler bedeutet und welche „Glücksorte“ es gibt.

Auch Gegenstände können einem viel bedeuten, sie werden zu „Glücksgegenständen“.

 

Für alle Kinder der Eulenklasse haben die Klassenmaskottchen (Alba und Hibou) eine große Bedeutung.

In dem Theaterstück wurden diese aus dem Klassenzimmer gestohlen und auf der Suche danach, fand sich das Publikum im Wald, am Strand oder in einem Glücksmuseum wieder. Als die reumütigen Diebe die Eulen dem Glücksmuseum wieder übergaben war die Freude groß.

 

Glück lässt sich verdoppeln wenn man es teilt und es fällt leicht Glück zu verschenken wenn man selbst glücklich ist. Dies waren die zentralen Botschaften des Projekts und deshalb wurden im Anschluss an die Aufführung noch kleine „Glücksbotschaften“ verschenkt.

Fasnacht 2019

Am Freitag, den 1. März 2019 feiern wir bei uns in der Grundschule, wie jedes Jahr, Fasnacht.

 

Hürus "Martin vom Göttlesbrunn" wird uns besuchen. Die Kinder sollen an diesem Tag verkleidet zur Schule kommen.

 

Der Fasnachtstag beginnt zur 2. Stunde (8.25 Uhr) und endet um 12.05 Uhr.

Die Kernzeitbetreuung findet wie gewohnt statt.

 

In der Woche von Montag 4.3. bis Freitag, 8.3.2019 sind Fasnachtsferien.

 

Wir freuen uns auf einen närrischen Tag!

Herzlichen Glückwunsch - lehrbefähigung für das fach musik

Wir gratulieren unserer Kollegin Maria Böhme! 

 

Seit vielen Jahren unterrichtet Frau Böhme das Fach Musik mit viel Engagement und Leidenschaft. Durch die Teilnahme an einer 3-teiligen Fortbildungsreihe, hat sie nun das Zertifikat für die Lehrbefähigung erhalten. 

Schlittenfahren in gresgen

Am 8. Februar packten sich die Kinder der Gerhard-Jung-Schule warm ein.

Mit unterschiedlichsten Schlitten und"Rutschern" im Gepäck reisten alle Klassen nach Gresgen an den Schlittenhang. Oben angekommen strahlten die Schülerinnen und Schüler mit der Sonne um die Wette und zeigten unterschiedlichste Möglichkeiten, einen Berg herunterzurutschen...

 

Weitere Bilder finden Sie unter "was wir gemeinsam erleben".

Bilder zur Aufführung der tollen Trolle finden Sie unter "was wir gemeinsam erleben".

Musical - "Die tollen trolle"

Text: Jörg Ehni + Musik: Uli Führe

Im September hat eine Gruppe von Schülerinnen unserer Schule im Rahmen des Ganztagesangebotes unter der Leitung von Frau Böhme damit angefangen, fleißig Lieder und Texte zu lernen. Nun ist es soweit:

Wir laden Sie alle herzlich zur Aufführung des Musicals "Die tollen Trolle" ein!

 

Es gibt insgesamt vier Aufführungen, welche alle im Musiksaal der Gerhard-Jung-Schule stattfinden. Eltern, die die Vorführung am Donnerstag nicht besuchen können, dürfen auch zu den Morgenvorstellungen kommen.

Montag, 28.01.

 

9.30 Uhr - ca. 10.15 Uhr

3a + 4b + 1a

Dienstag, 29.01.

 

9.30 Uhr - ca. 10.15 Uhr

2a + 2b

Donnerstag 31.01.

 

9.30 Uhr - ca. 10.15 Uhr

3b + 4a + 1b

Donnerstag 31.01.

 

14.45 Uhr - ca. 15.30 Uhr

für alle Eltern, Geschwister

und das Ganztagesteam

Vorlesetag 2018

Am Freitag den 7. Dezember findet der Vorlesetag statt.

Sponsorenlauf 2018

Bericht vom 29. November 2018 (Zeller Nachrichten)

 

Zeller Sponsorenlauf übertrifft alle Erwartungen

 

Am 17. Oktober führten die Grundschulen aus Zell, Atzenbach und Gresgen gemeinsam einen Sponsorenlauf durch. An einem der letzten warmen Herbsttage herrschte auf dem Sportplatz am Grendel beste Stimmung. Die Kinder liefen, was die Schuhe hergaben und übertrafen dabei alle Erwartungen. Auch Verwandte, die eigentlich zum Zuschauen gekommen waren, ließen sich von der guten Laune anstecken und mischten sich unter die Sportler. Getragen von der guten Atmosphäre übertrafen viele ihre eigenen Erwartungen und die der Spender. Insgesamt kamen 4682 gelaufene Runden zusammen, was umgerechnet einer Strecke von 1872km und 800m bedeutet. Diese beachtliche Leistung entspricht der Wegstrecke von Zell nach Istanbul. Somit kam die umwerfende Spendensumme von rund 10 000 € zusammen. Am Freitag, den 23. November konnte daraufhin Vertretern des DRK Zell feierlich ein Scheck über beachtliche 5 000 € überreicht werden. Mit der anderen Hälfte werden die Grundschulen Zell und Atzenbach wie angekündigt neue Pausenhofspiele anschaffen. In Gresgen soll es neue Bälle und Matten geben.

An dieser Stelle möchten wir allen Beteiligten herzlich danken: den LäuferInen, den zahlreichen Spendern aus Familien und deren Bekanntenkreis, auch Schmidt's Markt für die großzügige Obst- und Getränkespende. Jeder Einzelne hat seinen ganz persönlichen Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung geleistet. 

Weitere Fotos finden Sie unter "Was wir tun"

Web-Portal für Essensbestellung

Das Bestellen des Mensaessen ist nicht nur über die Terminals in Schule und Mensa, sondern auch über das Internet möglich. Der Link lautet: https://zelliw.zapto.org:4534/leo/start.php
Hier könnt ihr (bis 17 Uhr am Vortag) eure Essenbestellung ändern oder (bis um 9 Uhr am laufenden Tag) das Essen abbestellen.
Weitere Informationen zur Mensa und dem Bestellvorgang findet ihr hier.

Schliessfächer für Schüler

Wie ihr ja wisst, sind in unserer Schule ja Schließfächer aufgestellt, die ihr mieten könnt, um dort eure privaten Sachen aufbzubewahren.
Die Firma, der die Schließfächer gehören, bietet den Schließfachbesitzern auch die Möglichkeit online die Adresse oder Bankverbindung zu ändern, einen Ersatzschlüssel zu beantragen oder auch ein Fach überhaupt erst zu mieten.
Hier der Link zu der Firma:  "AstraDirekt".

Hier finden Sie uns

Gerhard-Jung-Schule
Scheffelstr. 2
79669 Zell im Wiesental 

 

Außenstelle GS Atzenbach

Bundesstraße 44

79669 Zell im Wiesental

 

Außenstelle GS Gresgen

Gresgen 119
79669 Zell im Wiesental

Kontakt

Gerhard-Jung-Schule

Tel. 07625/9110020

Fax 07625/9110051

Mail: poststelle@gjs-zell.schule.bwl.de

 

Außenstelle GS Atzenbach

Tel. 07625/8122

Fax 07625/8122

Mail: gs-atz@web.de

 

Außenstelle GS Gresgen

Tel. 07625/1662
Fax 07625/911875
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhard-Jung-Schule, Zell i. W.