Scheffelstr. 2

79669 Zell im Wiesental

Ganztagesschule

Ganztagesschule in Wahlform

Wir sind eine Ganztagesschule in Wahlform. Die Eltern entscheiden, ob sie dieses Angebot der Betreuung in Anspruch nehmen wollen.

Die angemeldeten Kinder werden Montag bis Donnerstag von 7.35 Uhr – 15.50 Uhr außerhalb des Unterrichts betreut.

 

Ansprechperson bei Fragen rund um unser Ganztagesangebot ist Frau Ewelina Ficek.

Sie ist unter folgender E-Mail Adresse erreichbar:

Abläufe und Zeiten

1. ab 7.35 Uhr Betreuung vor Unterrichtsbeginn

 

2. Von 12.05 Uhr – 13.30 Uhr  Mittagessen in der Mensa

3. Von 13.30Uhr – 14.15Uhr (nach Bedarf 14.30Uhr) Lernclub/Hausaufgaben

4. Von 14.15Uhr (14.30Uhr) – 15.50Uhr: Angebote

 

5. Am Freitag findet Unterricht von 7.35 Uhr bis 12.05/ 12.55 Uhr statt.

Mittagessen in der Mensa

Die Eltern entscheiden, ob sie ihrem Kind Essen von Zuhause mitgeben oder ein Essen bestellen. Das bestellte Essen wird vom Restaurant Löwen in Zell geliefert.

Die wichtigsten Informationen über die Handhabung der Bestellung und Abrechnung finden Sie hier.

 

Wir legen großen Wert darauf, dass die Kinder sorgsam mit dem Essen umgehen, nicht damit spielen oder es wegwerfen! Vor und nach dem Essen können die Kinder drinnen oder draußen spielen und sich nach Bedarf ausruhen.

D46FFFB4-419D-410D-921A-AD146A8E2C28

Lernclub und Angebote

Im Lernclub machen die Kinder unter Anleitung einer Lehrperson, unterstützt von einer Hilfskraft, ihre Hausaufgaben.

In den Hausaufgabenzimmern gibt es zusätzliche Übungsmaterialien für die Fächer Deutsch und Mathe und jeweils eine Leseecke.

Nachdem die Kinder ihre Hausaufgaben gemacht haben, finden sie sich in festgelegten Kleingruppen zusammen und nehmen am entsprechenden Angebot teil.

Immer mittwochs findet in Kooperation mit der Stadtmusik Zell, Musikunterricht für die Kinder des Ganztagesbetriebes statt.

Beginn und Ende der Ganztagesschule

Beginn der Ganztagesschule ist in der 2. Schulwoche nach den

Sommerferien und Ende ist nach der letzten ganzen Schulwoche vor den

Sommerferien, d.h., dass in den letzten drei Tagen vor den Sommerferien

kein Ganztagesbetrieb mehr stattfindet.

Am letzten Schultag vor Ferien ist in der Regel kein Ganztagesbetrieb.

Die Anmeldung ist für ein Schuljahr verbindlich.